Brote, um Aufmerksamkeit zu bekommen - JN 6: 24-35

Brot von meinem Lieblings lokalen San Diego Brotladen, Brot & Cie

Evangelium JN 6: 24-35

Als die Menge sah, dass weder Jesus noch seine Jünger da waren,
sie sind selbst in Boote gekommen
und kam nach Kapernaum auf der Suche nach Jesus.
Und als sie ihn über das Meer fanden, sagten sie zu ihm:
"Rabbi, wann bist du hier angekommen?"
Jesus antwortete ihnen und sprach: Amen, Amen, ich sage dir:
Du suchst mich nicht, weil du Zeichen gesehen hast
sondern weil du die Brote gegessen hast und voll warst.
Arbeite nicht für Lebensmittel, die absterben
aber für das Essen, das für das ewige Leben duldet,
was der Sohn des Menschen dir geben wird.
Denn auf ihm hat der Vater, Gott, sein Siegel gesetzt. "
So they said to him, “What can we do to accomplish the works of God?”
Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Dies ist das Werk Gottes, dass du an den glaubst, den er gesandt hat.
So they said to him, “What sign can you do, that we may see and believe in you?
Was kannst du tun? Unsere Vorfahren aßen Manna in der Wüste, wie es geschrieben steht:
Er gab ihnen Brot vom Himmel zum Essen. "
So Jesus said to them, “Amen, amen, I say to you,
es war nicht Moses, der das Brot vom Himmel gab;
Mein Vater gibt dir das wahre Brot vom Himmel.
Denn das Brot Gottes ist das, was vom Himmel herabkommt
und gibt der Welt Leben. "

Da sprachen sie zu ihm: Herr, gib uns immer dieses Brot.
Jesus sagte zu ihnen: "Ich bin das Brot des Lebens;
wer zu mir kommt, wird niemals hungern,
und wer an mich glaubt, wird niemals dürsten. "

Schlüsselwörter

Liebe zu Essen Lasagne | Essen hält niemals an | Brote, um Aufmerksamkeit zu bekommen | Auf der Suche nach Jesus | Essen, das für immer hält

Liebe zum Essen

Who here has ever walked into a kitchen and smelled something cooking and had their stomachs growl? (ask what the kids smelled) The other day I walked outside my favorite local bakery, Bread & Cie, and the delicious smells almost pulled me inside!

Who here has a favorite meal that they always love to eat? (ask the kids for their answers) In my case that is an easy answer……Lasagna.

Große, breite Nudeln. Meine eigene hausgemachte Sauce. Parmesan, Mozzarella und Ricotta. Es wird viel extra Fenchel hineingeschleudert. Schichten von frischem Spinat gekocht in. Man - es macht nur meinen Mund Wasser darüber nachzudenken.

Essen dauert nie

Wenn wir also darüber nachdenken, wonach wir hungern, ist die offensichtliche Antwort immer das Essen. Alle paar Stunden wollen wir essen etwas. If you are rich, you still get hungry at meal times. And I’ve read of people who are very, very poor, where hunger is described like an ache in their belly that never goes away.

Regardless, hunger for food is a constant in each and everyone of your lives. And no matter how much we eat at any meal, it never lasts. We always long for more to eat.

Brote, um Aufmerksamkeit zu bekommen

Jesus sagte zu jenen Menschen, die ihm folgten: "Du suchst mich nicht, weil du Zeichen gesehen hast
Aber weil du die Brote gegessen hast und voll warst. "Jesus vollbrachte das Wunder der Fütterung der 5000, nicht weil es für ihn von größter Bedeutung war, Nahrung zu geben, sondern weil er wusste, dass das Füttern ihre Aufmerksamkeit erregen würde. So wie der Geruch von KFC oder Lasagne deine Aufmerksamkeit erregt, wollte Jesus ihre Aufmerksamkeit lange genug auf sich ziehen, damit er ihnen beibringen konnte, was sie wirklich in ihrem Leben brauchten.

Auf der Suche nach Jesus

This is really what Jesus wants from us. He wants our attention. He wants us to be looking for Him. But this search should not be something that happens and when we find Jesus, we move on to the next thing. Jesus wants us to Hunger für Ihn und Sein Wort. Er möchte, dass wir diesen Schmerz in unserem Bauch haben, um mehr über Seine Lehren zu erfahren. Wie nach dem Essen sind wir vielleicht kurz zufrieden, wir wissen, dass wir bald wieder hungrig werden. Und wirklich, wie schrecklich wäre es, wenn ich nach Lasagne ewig satt wäre - nie wieder hungrig zu sein?

We should think of Jesus’ teachings a bit like this. Every lesson we learn about His word, we might have our spiritual hunger satisfied for a short time. Hopefully, after Church, you think about the teachings a bit and let it percolate in your brain. Hopefully – sometimes it gives you a few “ah-ha” moments where it brings you closer to a better understanding of your faith. But what Jesus wants is that we are hungry for His word the next time we go to church. And the next time we learn more about God. And the next. and the next. There is so much to learn from the Word of God, that we can never be filled.

Essen, das für immer hält

Was also machen wir aus diesem letzten Satz in dem von Jesus gesagt? "Ich bin das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird niemals hungern, und wer an mich glaubt, wird niemals dürsten. "

Anders als Hunger nach Nahrung und Hunger nach Lernen spricht Jesus von der großes Loch in our lives. The hunger and the thirst in each of us that only the divine God can fill it. This hole is where we need God to dwell personally with us. This is where we hunger for meaning for our lives and thirst for a connection to something bigger than our lives. This something is God – Jesus, God in human form. He is the bread of life, whose sacrifice for our sins gives eternal meaning to our lives and provides us with a personal connection with the Father. Jesus is the answer to filling this emptiness that we hunger and thirst for.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderpredigt. Lesezeichen auf den Permanentlink.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *